Der Sprung über den Teich

Städteübergreifende Kommunikation


Die Biennale hatte sich zum Ziel gesetzt, ein spannendes und lebendiges Festival in die Stadt Bonn zu tragen – raus aus den Theatersälen, rein ins Getümmel. Der Blick wurde in zweierlei Hinsicht auf Neues gerichtet: geografisch gesehen nach New York, inhaltlich gesehen über die darstellenden Sparten der Kunst hinaus auf die anderen Disziplinen. Und so fand für mehrere Tage das experimentierfreudige New Yorker Kunst- und Kulturleben an den Ufern des Rheins statt. BGP durfte das einzigartige Kulturerlebnis in seinem Facettenreichtum umfassend dokumentieren und bewerben.

Zurück