Gucken, hören, sparen

eDokumentation für den SING! - Day of Song 2014


Wie kann man das größte Gesangfestival Deutschlands, das SING! - Day of Song der Metrope Ruhr, mit über 30.000 Sägerinnen und Sängern aus über 800 Chören und Gruppen in mehr als 40 Städten, unterhaltsam dokumentieren? Noch dazu mit knappem Etat? Die Lösung: eine eDokumentation aus dem Hause Benning, Gluth & Partner. Diese digitale Lösung formiert alle entstandenen Dokumente zu einem multimedialen Ereignis: mit Fotostrecken aus den einzelnen Städten, O-Tönen vom großen 12:10-Singen sowie Videos von Flashmobs und Auftritten. Man kann sehen, hören und lesen. Angenehmer "Nebeneffekt": der Etat wurde geschont. Es entstanden weder Druck- noch Versandkosten. Gleichzeitig ermöglichte der elektronische Versand eine weite und schnelle Verbreitung der Dokumentation an alle Interessenten. Besser geht's nicht.

Zurück